Taschenmesser und Küchenmesser von Heinr. Böker Baumwerk GmbHBöker bietet Messer aus eigener Manufaktur in Solingen - Taschenmesser, Küchenmesser, Kochmesser, sowie Messer und Schwerter für Sammler in bester Qualität. Glossar  - Cocobolo
HomeServiceUnternehmenAGBImpressumDatenschutzMessershopWarenkorb  
Artikelsuche:
 Preis von bis
DE EN

 

 

 

 

 

 

 
boker-fanpage-auf-facebook
 
Cocobolo

Cocobolo ist eine Holzart, die in der Produktion von Messergriffen verwendet wird. Sie besitzt eine orange-rote Färbung, die jedoch nach der Verarbeitung stark nachdunkelt, so dass Cocobolo-Messergriffe zumeist eine dunkelrote Farbe aufweisen.

Intensiver Farbton

Bei Cocobolo handelt es sich um den Handelsnamen des Holzes einiger verwandter Arten der Dalbergien oder Palisanderhölzer. Der überwiegende Teil des als Cocobolo vermarkteten Holzes stammt von der Dalbergia retusa, einem mittelgroßen Baum, der Wuchshöhen von 15 bis 20 Metern erreichen kann und an der Pazifikküste Mittelamerikas von Mexiko im Norden bis Panama im Süden verbreitet ist. Wenn es frisch geschnitten ist, weist das Kernholz der Dalbergia retusa ein breites Spektrum an Farben auf, das von einem dunklen Orange bis zu einem sattem Tiefrot reichen kann, während das noch junge Splintholz zart gelb ist. Für die Herstellung von Messergriffen und für andere hochwertige Holzprodukte wird nur das dunkle Kernholz verwendet.

Gut zu verarbeitendes Hartholz

Cocobolo ist ein Hartholz, das sich nur schwer spalten, aber trotzdem sehr gut bearbeiten lässt. Charakteristisch für Cocobolo-Holz sind der unregelmäßige, leicht wellige Verlauf der Holzfaser und seine ebenfalls leicht unregelmäßige Farbgebung, bei der sich dunkle und hellere Partien abwechseln. Sie gibt dem Holz eine schöne Struktur, die an Marmor erinnert. Cocobolo weist einen außergewöhnlich hohen Öl Gehalt auf, der dem Holz einen intensiven, floralen Eigengeruch verleiht. Seinem hohen Öl Gehalt verdankt Cocobolo auch seine gute Resistenz gegen Feuchtigkeit. Im bearbeiten Zustand besitzt Cocobolo eine besonders glatte Oberfläche, die durch Polieren einen starken Glanz annehmen kann.

Dekorativ und belastbar

Sein warmer, intensiver Farbton und seine markante Struktur, aber auch seine hervorragenden physikalischen Eigenschaften haben Cocobolo-Holz zu einem beliebten Werkstoff gemacht, der vor allem dort eingesetzt wird, wo Holz dekorativ sein soll, aber auch intensivem Gebrauch ausgesetzt ist – wie zum Beispiel bei Messergriffen. Neben ganzen Werkstücken aus Cocobolo erfreuen sich dabei auch Einlegearbeiten aus diesem tropischen Hartholz großer Beliebtheit.