Taschenmesser und Küchenmesser von Heinr. Böker Baumwerk GmbHBöker bietet Messer made in Solingen - Taschenmesser, Kochmesser, Küchenmesser, Jagdmesser, Outdoormesser, Sammlermesser und Schwerter. Glossar Ikbs - IKBS
HomeServiceUnternehmenAGBImpressumDatenschutzMessershopWarenkorb  
Artikelsuche:
 Preis von bis
DE EN

 

 

 

 

 

 

 
boker-fanpage-auf-facebook
 

IKBS

IKBS steht für Ikoma Korth Bearing System und bezeichnet ein Kugellagersystem, das bei Klappmessern verwendet wird. Messer, die mit IKBS ausgestattet sind, zeichnen sich durch einen besonders leichten, flüssigen Klingengang und einen stabilen Sitz der Klinge aus.

Spezielles Kugellager für alle Klappmesserarten

Das IKBS wurde ursprünglich für Butterflymesser entwickelt, kann aber problemlos auch bei den meisten anderen Arten von Klappmessern eingesetzt werden. Verwendet wird es gegenwärtig vor allem bei Frame-Lock-Messern und Liner-Lock-Messern. Da es aus nur wenigen Komponenten besteht und deshalb wenig Raum einnimmt, kann es auch in kleineren Ausführungen aller Klappmesserarten verbaut werden.

Vereinfachte Konstruktion

An das Kugellager eines Klappmessers werden erhebliche Anforderungen gestellt. Denn es muss nicht nur bei hoher Geschwindigkeit rotieren, um ein schnelles Öffnen und Schließen des Messers zu gewährleisten, sondern auch starkem Widerstand standhalten, der durch den Kontakt des Messers mit einem anderen Objekt entsteht. Die Besonderheit des IKBS Kugellagers ist, dass alle sperrigen Komponenten eines Kugellagers, wie etwa Innen- und Außenringe sowie die sogenannten Käfige, die die Wälzkörper normalerweise umfassen und damit voneinander trennen, entfernt wurden und nur die Wälzkörper selbst belassen wurden. Beim IKBS dient der Bolzen als Innenring des Kugellagers, und der Außenring wird durch ringförmige Vertiefungen in den Platinen ersetzt, welche die Wälzkörper halten. Auf die sogenannten Käfige wird völlig verzichtet. Im Ergebnis entsteht so ein besonders leichtes und wenig Raum beanspruchendes Kugellager, das aber dennoch voll funktionsfähig ist.

Leichtgängig und stabil

Die Wälzkörper können beim IKBS aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein - von preiswertem Kohlenstoffstahl bis zu sehr teurer Keramik - und bei Bedarf ausgetauscht werden. Grundsätzlich zeichnen sich IKBS durch einen festen Sitz der Klinge aus. Sollte die Klinge nach langem Gebrauch dennoch einmal etwas "Spiel" haben (also nicht mehr ganz fest sitzen), kann sie durch Nachjustieren der Schrauben des Bolzens des IKBS wieder festgestellt werden. Wegen seines geringen Platzbedarfes kann das IKBS in den unterschiedlichsten Klappmesserarten verbaut werden.