Lexikon

Damast

Bei Damast handelt es sich um einen Verbundstahl, also einen Stahl, der aus mindestens zwei Ausgangsstählen mit unterschiedlichen Eigenschaften gefertigt wurde. Das Endprodukt besitzt eine deutlich sichtbare Struktur aus sich abwechselnden Schichten der verwendeten Ausgangsmaterialien. Ziel der Verbindung zweier oder mehrerer Ausgangsstähle ist es, ein Endprodukt zu erhalten, das ihre jeweiligen Stärken vereint.