Kostenfreier Versand in Deutschland         Kauf auf Rechnung         30 Tage Rückgaberecht         Über 150 Jahre Erfahrung

Mein Lieblingsmesser | Messer Rödter

Tradition darf in der Kleinstadt Aalen nahe der Schwäbischen Alb erhobenen Hauptes großgeschrieben werden. Der Name geht vermutlich auf das lateinische Wort „Ala“ zurück und bezeichnet eine Reitereinheit der römischen Armee. Zahlreiche Relikte wie etwa die strategisch bedeutende Militärgarnison „Kastell Aalen“ bezeugen die weitreichenden Einflüsse des Imperium Romanum und prägen bis heute das historische Stadtbild.

Carpent tua poma nepotes! - Deine Enkel werden deine Früchte tragen.“ befand seinerzeit der römische Dichter Vergil, der damit möglicherweise schon den generationsübergreifenden Erfolg der Messerschmiede-Dynastie Rödter gemeint haben könnte. Zwar existieren keine bestätigten Ausgrabungen eines römischen Gladius Kurzschwerts mit dem Prädikat Rödter, doch finden sich heute in der Spitalstraße 5 zahlreiche Klingen, die das Interesse so manchen Gladiators geweckt hätten. Der Messerschmiedemeister Gottlieb Rödter eröffnete 1909 ein Stahlwarengeschäft, welches sein Enkel Karl Gottlieb seit 1988 in dritter Generation samt Meisterbrief weiterführt. Im Fokus stehen dabei der Verkauf, das Schmieden sowie das Schärfen von Messern. Handwerkliches Geschick und die Faszination für Messer liegen seit frühster Kindheit in der DNA des Inhabers: „Mein erstes Messer bekam ich von meinen Eltern geschenkt. Es war Jugendfahrtenmesser mit rundem Hirschhorngriff und brauner Lederscheide.“ Aber auch die Freude am Lehren ist Karl Gottlieb Rödter stets geblieben. So verpasst er seinen Kunden im Rahmen von Schleifkursen den letzten Schliff für die perfekte Schärfe der heimischen Messer.

Anfang der 1980er Jahre entstand der Kontakt mit Böker, der seitdem kontinuierlich intensiviert wurde. Besonders die Betriebsbesichtigungen brachten immer neue Erkenntnisse ein, die Karl Gottlieb Rödter für neue Impulse in seinem beruflichen Alltag nutzen konnte.

 Als sehr alltagstauglich präsentiert sich ebenfalls das Böker Plus Caballero. Die ritterliche Anmutung des Zweihandmessers hätte auch römischen Legionären gefallen, da es auf dem Streifzug der alltäglichen Schneidarbeiten immer zuverlässige Dienste verrichtet und dabei nichts an klassischer Anmutung vermissen lässt: „Guter Stahl, angenehmes Etui, lässt sich leicht in der Hosentasche mitnehmen und darf bei keinem Ausflug fehlen. Auch meine versierten Stammkunden schätzen das ausgewogene Verhältnis von Grifflänge zu Klingenlänge.“

 

Messer Rödter
Spitalstr. 5
73430 Aalen
Web: www.messer-roedter.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Taschenmesser, Braun, Backlock, D2, Cocoboloholz
Böker Plus Caballero

Lieferbar

  • Taschenmesser
  • D2
  • Cocoboloholz
  • Backlock
89,95 € *