Entdecken Sie unsere Einkaufswelten:       Outdoor & Collection        Professional        Knifestyle       Barber's Corner
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Thujaholz

lexikon-thujaholzThuja ist der Name einer Edelholzart, die im Messerbau zur Produktion hochwertiger Griffschalen verwendet wird. Bei Thujen oder Lebensbäumen handelt es sich um eine Pflanzengattung, die zur Familie der Zypressengewächse gehört. Zur Herstellung von Griffschalen für Messer wird hauptsächlich das Holz der Thuja plicata (des sogenannten Riesen-Lebensbaumes) verwendet. Diese Spezies ist im pazifischen Nordwesten der USA und Kanadas heimisch, wobei sich ihr Verbreitungsgebiet vom Norden Kaliforniens bis zum Süden Alaskas erstreckt. Bäume dieser Spezies erreichen durchschnittliche Wuchshöhen von 65 bis 70 Metern und Stammdurchmesser von drei bis vier Metern. Die Thuja plicata kann bis zu tausend Jahre alt werden, wobei der älteste verifizierte Baum dieser Spezies über 1460 Jahre alt wurde. Das Holz der Thuja plicata wird unter dem Handelsnamen Red Cedar vertrieben.

Das für die Herstellung von Messergriffen nicht verwendete Splintholz der Thuja plicata ist weiß. Ihr Kernholz weist eine intensive Maserung in verschiedenen gelblich-braunen oder rötlich-braunen Farbtönen auf. Das Kernholz ist grobfaserig, etwas spröde und weich, aber besonders dauerhaft und widerstandsfähig. Mit einem durchschnittlichen Gewicht von 350-400 Kilogramm pro Kubikmeter ist das Holz der Thuja plicata außerordentlich leicht. Wegen ihrer spezifischen Eigenschaften lässt sich diese Holzart gut bearbeiten, was sie für die Herstellung von Messergriffen besonders geeignet macht. Beim Schleifen des Holzes entsteht ein angenehmer, intensiver Geruch, der Schädlinge fernhält und sich im verarbeiteten Zustand mehrere Jahrzehnte halten kann. Wenn das Holz regelmäßig poliert wird, bekommt es einen feinen, edlen Glanz.

Das Holz der Thuja plicata wird seit langem im Möbel- und Innenausbau, aber auch für die Herstellung von Dekorationsgegenständen, Musikinstrumenten (insbesondere Gitarren), Gewehrschäften und Messergriffen verwendet. Dabei sind es vor allem seine intensive Maserung, seine warmen Farbtöne und sein angenehmer Geruch, die das unter dem Namen Red Cedar bekannte Holz zu einer beliebten Wahl machen.